Zauberstab Flöte beendet Schumann Plus-Reihe

Nov 8th, 2013 | von | Kategorie: Kultur und Freizeit

Unter dem Motto „Zauberstab Flöte“ steht am Sonntag um 17 Uhr das letzte Konzert der Reihe Schumann Plus in diesem Jahr im Robert-Schumann-Haus. „Il Clavifiato“ alias Lonni Inman (Traversflöte) und Satoko Umemori-Gaviano (Tafelklavier) spielen Flöten- und Klaviermusik von Carl Maria von Weber, Johann Nepomuk Hummel, Ignaz Moscheles, Robert Schumann und Felix Mendelssohn Bartholdy. Zu den Instrumenten, die Robert Schumann in Zwickau erlernte, gehörte auch die Querflöte – nach den Worten seines Lieblingsdichters Jean Paul „ein Zauberstab, der die innere Welt verwandelt“. – Eine Stunde vor dem Konzert, um 16 Uhr, wird die neue Sonderausstellung „175 Jahre Kinderszenen“ eröffnet.