Neuer Computertomograf am HBK

Nachrichten

Neuer Computertomograf am HBK

Als erstes Krankenhaus in Sachsen setzt das Heinrich-Braun-Klinikum Zwickau einen 128-Schichten-Computertomografen mit neuartiger Detektortechnologie ein. Besonders Unfallpatienten kann dadurch seit dem Frühjahr noch besser und schneller geholfen werden. „Die Untersuchungszeit ist dank der hohen Geschwindigkeit und der automatisierten Anpassung der Untersuchungsparameter an die jeweilige Körperstatur sehr kurz. Auch die Strahlenbelastung für den Patienten ist dadurch
[weiterlesen…]

[continue reading...]

Kultur und Freizeit

Museumskonzert im Schumann-Haus Museumskonzert im Schumann-Haus

Vor 175 Jahren dichtete Hoffmann von Fallersleben sein Deutschlandlied, das seit 1922, auf eine Melodie von Joseph Haydn, die deutsche Nationalhymne bildet. Anlässlich dieses besonderen Jubiläums findet am Freitag ein Museumskonzert für Jung und Alt im Robert-Schumann-Haus statt. Das Konzert stellt Variationen über die Melodie der deutschen Nationalhymne von Joseph Haydn und Clara Weck gegenüber
[weiterlesen…]

Stadtfest 2016 – das war der Samstagabend Stadtfest 2016 – das war der Samstagabend

Wenn Zwickau Stadtfest feiert, dann darf natürlich auch die Musik nicht fehlen. Auf der Bühne am Domhof bekamen die Besucher am Samstagabend auch einen echten Klassiker geboten.

Stadtfest 2016 – das war der Samstag Stadtfest 2016 – das war der Samstag

Das Zwickauer Stadtfest 2016 ist Geschichte, aber viele Eindrücke und Erlebnisse werden in Erinnerung bleiben. Am längsten wurde am Samstag gefeiert – bereits kurz nach Mittag strömten die Massen in die Innenstadt und feierten bis spät in die Nacht.

Störer attackieren Stadtspaziergänger

Zwickau – Während des Stadtspazierganges mit der Oberbürgermeisterin kam es am Dienstagabend in Oberplanitz zu einer Körperverletzung. An der Kreuzung Äußere Zwickauer/Schulstraße soll ein 48-jähriger, namentlich bekannter Mann eine 28-Jährige mit einem Gegenstand mit einem Gegenstand geschlagen haben. Die Frau verspürte daraufhin leichte Schmerzen am Kopf. Die Ermittlungen zum Tathergang dauern an. Hinweise zu dem
[weiterlesen…]

Hoher Sachschaden nach Vorfahrtsverletzung

Neumark – Der Fahrer eines VW wollte am Dienstagabend von der Neuen Poststraße nach links in die Werdauer Straße abbiegen. Dabei nahm der 53-Jährige einem von links kommenden Ford die Vorfahrt. Nach der Kollision waren beide Autos nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens beträgt 40.000 Euro.

Neuer Computertomograf am HBK Neuer Computertomograf am HBK

Als erstes Krankenhaus in Sachsen setzt das Heinrich-Braun-Klinikum Zwickau einen 128-Schichten-Computertomografen mit neuartiger Detektortechnologie ein. Besonders Unfallpatienten kann dadurch seit dem Frühjahr noch besser und schneller geholfen werden. „Die Untersuchungszeit ist dank der hohen Geschwindigkeit und der automatisierten Anpassung der Untersuchungsparameter an die jeweilige Körperstatur sehr kurz. Auch die Strahlenbelastung für den Patienten ist dadurch
[weiterlesen…]

Reichenbacher und Werdauer sollen saniert werden Reichenbacher und Werdauer sollen saniert werden

Sowohl die Reichenbacher als auch die Werdauer Straße sollen saniert werden. Das will der Bau- und Verkehrsausschuss in seiner nächsten Sitzung am 5. September beschließen. Auf der B 175 sollen Fahrbahn und Gehwege zwischen Goethestraße und Garagenkomplex saniert werden. Auch die Wasserwerke wollen dort gleichzeitig neue Leitungen verlegen. Das Bauvorhaben hat einen Umfang von rund
[weiterlesen…]

DFC verliert gegen Magdeburg DFC verliert gegen Magdeburg

Die Damen des DFC Westsachsen Zwickau haben ihr Testspiel gegen die zweite Mannschaft des Magdeburger FFC mit 2:5 verloren. Die Partie stellte den Abschluss eines dreitägigen Trainingslagers in Sachsen-Anhalt dar. Zwar war der Aufsteiger aus der Landesliga mit dem Verbandsligisten spielerisch auf Augenhöhe, machte sich aber seine Chancen durch eigene Fehler in der Abstimmung und
[weiterlesen…]

Pöhl Triathlon feiert 18. Auflage Pöhl Triathlon feiert 18. Auflage

750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5,9 Kilometer Laufen – das sind die Distanzen beim Triathlon in und an der Talsperre Pöhl. Das sportliche Highlight im Vogtland fand am vergangenen Sonntag bereits zum 18. Mal statt.