Grüne kritisieren fehlende Radwege

Nachrichten

Grüne kritisieren fehlende Radwege

In den kommenden drei Jahren soll an den Bundes- und Staatsstraßen im Landkreis Zwickau nur ein 2,1 Kilometer langer Radweg gebaut werden. Das geht aus der Antwort der Staatsregierung auf eine Kleine Anfrage der bündnisgrünen Landtagsabgeordneten Eva Jähnigen hervor. “Dabei handelt es sich um einen Radweg an der Staatsstraße 297 zwischen Steinpleis und Zwickau-Marienthal. Einen
[weiterlesen...]

[continue reading...]

Kultur und Freizeit

Zwickau reist zurück in die Schumann-Zeit Zwickau reist zurück in die Schumann-Zeit

Geht es nach der Anzahl von kulturellen Highligts an einem Wochenende in Zwickau, wird der 13. und 14. September höchstwahrscheinlich in die Annalen des Jahres 2014 eingehen. Neben dem Kinderfest Zwikkifaxx am Schwanenteich, dem Tag des offenen Denkmals und der Einweihung des Kornhauses steht an beiden Tagen noch das Historische Markttreiben wie zu Schumanns Zeiten
[weiterlesen...]

Thomasorganist im Zwickauer Dom Thomasorganist im Zwickauer Dom

Der Leipziger Thomasorganist Prof. Ullrich Böhme gibt am Sonntag um 16.30 Uhr ein Konzert im Zwickauer Dom. Die wertvolle Barockorgel seines vogtändischen Heimatortes Rothenkirchen, an der er bereits 13-jährig Organistendienst leistete, weckte in ihm Begeisterung für die “Königin der Instrumente“. Deshalb studierte er von 1972 bis 1979 an der Kirchenmusikschule Dresden (Hans Otto) und an
[weiterlesen...]

IBUg 2014 präsentiert urbane Kunst und Kultur IBUg 2014 präsentiert urbane Kunst und Kultur

Am Wochenende geht die Industriebrachenumgestaltung (kurz IBUg) in Crimmitschau in eine neue Auflage. Das Festival für urbane Kunst und Kultur findet in diesem Jahr bereits zum neunten Mal statt – und das mit gleich zwei Austragungsorten: dem Areal am Schützenplatz und der Tuchfabrik der Gebrüder Pfau (ehemals Sächsisches Industriemuseum). Seit vergangenem Freitag verwandeln mehr als
[weiterlesen...]

Nachmittags mit über 2,36 Promille

Reinsdorf – Der Alkoholpegel eines Ford-Fahrers war wohl der Grund, warum der 35-Jährige sein Auto am Donnerstagnachmittag an der roten Ampel Lößnitzer/ Poststraße nicht mehr rechtzeitig zum Stehen brachte und mit einem Audi kollidierte. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, den Führerschein musste der Alkoholsünder abgeben. Der Gesamtschaden beträgt ca. 2.000 Euro.

Feuerwehr muss Kran stützen

Wilkau-Haßlau – Beim Wenden stieß der 75-jährige Fahrer eines Honda am Donnerstagmittag auf der Beethovenstraße mit einem dort abgestellten Lastenkran einer Dachdeckerfirma zusammen. Dadurch verkeilte sich der Pkw so sehr, dass die Feuerwehr geholt werden musste, um ein Umfallen des Kranes zu vermeiden. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1.000 Euro.

Grüne kritisieren fehlende Radwege Grüne kritisieren fehlende Radwege

In den kommenden drei Jahren soll an den Bundes- und Staatsstraßen im Landkreis Zwickau nur ein 2,1 Kilometer langer Radweg gebaut werden. Das geht aus der Antwort der Staatsregierung auf eine Kleine Anfrage der bündnisgrünen Landtagsabgeordneten Eva Jähnigen hervor. “Dabei handelt es sich um einen Radweg an der Staatsstraße 297 zwischen Steinpleis und Zwickau-Marienthal. Einen
[weiterlesen...]

Johnson Controls begrüßt neue Azubis Johnson Controls begrüßt neue Azubis

Mit einem Einführungstag begannen für vier junge Männer am Freitag die Ausbildung am Zwickauer Standort des Batteriewerkes von Johnson Controls. Die angehenden Fachkräfte lernen hier praxisnah den Umgang mit Spezialmaschinen und spezifischen Materialien für die Batterieproduktion. Werkleiter Matthias Horn: “Dass Auszubildende bei uns die Möglichkeit bekommen, fundiert und vor allem praxisnah, einen Beruf zu erlernen,
[weiterlesen...]

FSV muss zum Tabellenneunten FSV muss zum Tabellenneunten

Am 4. Spieltag der Fußball-Regionalliga muss Spitzenreiter FSV Zwickau beim Tabellenneunten Berliner AK 07 antreten. Die Bilanz der Hauptstädter in dieser Saison verzeichnet bislang zwei Siege und zwei Niederlagen, darunter ein 1:4 zu Hause gegen Plauen. Nicht das schlechteste Omen für die Ziegner-Schützlinge, die weiter auf den verletzten Karsten Werneke verzichten müssen. Anstoß ist am
[weiterlesen...]

Lettischer Stürmer zum Tryout bei den Eispiraten Lettischer Stürmer zum Tryout bei den Eispiraten

Der lettische Stürmer Aleksejs Sirokovs stellt sich am Wochenende bei den Eispiraten Crimmitschau vor. Der 33-jährige Center wird im Rahmen des Turniers “60 Jahre Eisbären Berlin” und im Testspiel gegen Oberligist EHC Bayreuth am Sonntag um 18 Uhr im Sahnpark für die Westsachsen auflaufen. Mit einer Körpergröße von 1,82 m und einem Gewicht von 86
[weiterlesen...]